Neue Streetworkout-Fitnessanlage

im Stadtteilpark Rabet eröffnet

Eine neue Freiluftsportanlage ist im Stadtteilpark Rabet entstanden. In Nachbarschaft zur Sporthalle Rabet, zum Offenen Freizeittreff und zu den öffentlichen Außenanlagen für Ballsport wertet sie Stadtteil und Park erheblich auf.

Am Freitagmittag wurde diese durch den Sportbürgermeister im Beisein zahlreicher Gäste feierlich eröffnet. Gemeinsam mit Schülern der 16. Oberschule nahmen einige unserer Fachoberschüler im Rahmen der Zeremonie die neue Anlage sofort in Beschlag. Auf dem modernen Fitness- und Bewegungsparcours können Anfänger wie Fortgeschrittene Klimmzüge, Liegestütze und Kniebeugen in vielfältiger Weise trainieren. Kernstück ist ein stabiles Gerüst mit in sich verbundenen Stangen und Griffen. Mit dem Bau der Anlage reagiert die Stadt auf die per Umfrage ermittelten Bedürfnisse vieler Leipziger. Mit der Errichtung dieser auch als Calisthenics-Park bezeichneten Fitnessanlage erfolgt die Verbesserung von Sportmöglichkeiten im öffentlichen Raum gemäß „Sportprogramm 2024“.
Möglich wurde die Umsetzung in Zusammenarbeit des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, des Amtes für Sport und des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung, das Fördermittel aus dem Förderprogramm Soziale Stadt beisteuerte.

J. Zangrando, 27.10.2017

 

L-IZ: Fitness- und Bewegungsparcours im Stadtteilpark Rabet eröffnet

Stadt Leipzig: Fitness- und Bewegungsparcours im Stadtteilpark Rabet eröffnet