Abschlusstagung

Termin:
03.09.2008

Tagungsort: 
BLOCKHAUS (Neustädter Wache), Neustädter Markt, 01097 Dresden


Ziele:
Präsentation der Ergebnisse und Erfahrungen zu allen Kernzielen des Modellversuches 
durch die Projektbeteiligten (Pilotschulen, TU Dresden, TUBS)
Vorstellung eines nachhaltigen Fortbildungs- und Trainerkonzeptes zur Verstetigung 
der Modellversuchs-Ergebnisse.


Gesamtmoderation:
Prozessmoderatoren der Sächsischen Bildungsagentur

Vorläufiger Ablauf:

9:00 Anmeldung

9:30 Begrüßung durch SMK und SBI

10:00 Inpulsreferat" Kooperatives Lernen" 
Prof. Dr. Dieter Euler (Universität St. Gallen)

11:30 Modellversuch KOLLT aus Sicht des Sächsischen Staatsministerium für Kultus
Dr. Ina Pieringer

12:00 Mittagspause
Einzelpräsentation der Pilotschulen

13:00 Modellversuches aus Sicht der Projektbeteiligten

14:30 Kaffeepause

15:00 Thematische Arbeitskreise:

AK1: „Kooperative Lernsituationen im Berufsbereich Bautechnik"

AK2: „Kooperative Lernsituationen im Berufsbereich Elektrotechnik“

AK3: „Instrumente zur Erfassung von Teamkompetenz“

AK4: „Fortbildungs- und Trainerkonzept“


16:30 Gedankenaustausch zu den Themen der Arbeitskreise


Lage des Blockhauses

 

Hinweise:
Die Verpflegung erfolgt unentgeltlich.
Bedienstete des Freistaates Sachsen können einen Dienstreiseantrag beim jeweiligen Dienstvorgesetzten stellen. 
Damit eine Erstattung der Fahrtkosten erfolgen kann, muss die Reisekosten-Abrechnung innerhalb von 2 Wochen 
(spätestens bis zum 17.09.2008) der KOLLT-Projektleitung innerhalb vorgelegt werden. 

 

 

zurück